Ich setzte mich gerne für gute Lösungen und Menschen ein.

 

Als Lehrperson an der Berufsschule liegt mir die Berufsbildung am Herzen. Gut ausgebildete und eingeständig denkende Jugendliche sind wertvoll für die Unternehmungen und die Gesellschaft.

 

Ich setze mich für eine zeitgemässe und gleichberechtige Familienpolitik ein.

 

Wichtig als Betriebswirtschafterin sind mir auch die Finanzbelange. Diese müssen im Gleichgewicht sein.

 

 

 

 

Mein Lebensmotto...

 

Ob eine Sache gelingt erfährst du nicht,

wenn du nur darüber nachdenkst,

sondern wenn du es ausprobierst.

(Autor unbekannt)